Erlesenes, Erlogenes, Erlebtes

Geschichten übers Schreiben, Erzählen, Heiraten. Und über Geschichten

Montagmorgengeschichte #44: Tränen beim Erzählen

Hinterlasse einen Kommentar

Hast du auch so nahe am Wasser gebaut wie ich? – Wie schön! Und vor allem kein Grund, darauf zu verzichten, Geschichten zu erzählen. Ich verrate dir, was du tun kannst, damit Tränen dich beim Präsentieren nicht überwältigen.

Wenn du dich mit Biografischem Erzählen befassen möchtest, komm doch zu unserem Workshop:

Wann? – 5./6. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr
Wo? – Magnus-Hirschfeld-Centrum, Hamburg
Wer? – Erzählerinnen, Erzähler und alle, die etwas zu sagen haben
Mit wem? – Karin Wedra von den Sprechwerkern
Wie teuer? – 215 Euro pro Person
Anmelden? – Ja, bitte bis 1.9. bei mir: r.menke@roswithamenke.de
Infos? – Gibt’s auch bei mir, r.menke@roswithamenke.de

 

Autor: Roswitha Menke

Roswitha ist im richtigen Leben Texterin, Erzählerin, Rednerin. Wenn du auf der Suche nach deinen wirkungsvollen Geschichten oder den guten Geschichten in deinem Unternehmen bist, bist du bei ihr richtig. Auch wenn du für deine Konferenz oder dein Fest jemanden suchst, der ungewöhnliche Geschichten mitreißend erzählt, ist sie die Richtige. Mehr über ihr Angebot findest du auf www.roswithamenke.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s