Erlesenes, Erlogenes, Erlebtes

Geschichten übers Schreiben, Erzählen, Heiraten. Und über Geschichten

Montagmorgen #54: Was bleibt?!

Hinterlasse einen Kommentar

Gleich drei Themen habe ich heute für dich: die Komfortzone, aus der ich auch in dieser Woche wieder heftig herauskatapultiert wurde, den random act of kindness, der überhaupt nicht so-o-o random war, und die Frage, was von einer Trauzeremonie bleibt.

Falls du dich wunderst, vor welchem Hintergrund ich diese kleine Geschichte erzähle, verrate ich es gern: Ich bin im Zimmer Nr. 1 in der Chasa Parli in Sta. Maria im Val Müstair- Wenn du also mal einen Ort suchst, wohin du dich zurückziehen, schreiben, nachdenken, Neues konzipieren möchtest – bitte hier! Bei Micha und Tim bist du prima aufgehoben.

 

Autor: Roswitha Menke

Roswitha ist im richtigen Leben Texterin, Erzählerin, Rednerin. Wenn du auf der Suche nach deinen wirkungsvollen Geschichten oder den guten Geschichten in deinem Unternehmen bist, bist du bei ihr richtig. Auch wenn du für deine Konferenz oder dein Fest jemanden suchst, der ungewöhnliche Geschichten mitreißend erzählt, ist sie die Richtige. Mehr über ihr Angebot findest du auf www.roswithamenke.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s