Erlesenes, Erlogenes, Erlebtes

Nachdenken übers Texten, Erzählen, Heiraten … Leben

Montagmorgen #104: wissen, denken, tun

Hinterlasse einen Kommentar

Vor zwei Wochen habe ich versprochen, dass ich erzählen würde, wie denn der Präsentationskurs war, den ich in München gegeben habe. Jetzt halte ich das Versprechen: lehrreich war´s, für alle Beteiligten. Interessant fand ich, dass für die Teilnehmer*innen das Thema „Publikum“ so interessant war. Die Überlegung, was denn die Zuhörenden nach der Präsentation wissen, denken und tun sollten, die schien ungewohnt. In meinen Kursen sind Übungen dazu immer präsent – egal, ob es ums Präsentieren oder ums Schreiben geht. Vielleicht hast du Lust, in dieser Woche mal darüber nachzudenken?

Autor: Roswitha Menke

Roswitha ist im richtigen Leben Texterin, Erzählerin, Rednerin. Wenn du auf der Suche nach deinen wirkungsvollen Geschichten oder den guten Geschichten in deinem Unternehmen bist, bist du bei ihr richtig. Auch wenn du für deine Konferenz oder dein Fest jemanden suchst, der ungewöhnliche Geschichten mitreißend erzählt, ist sie die Richtige. Mehr über ihr Angebot findest du auf www.roswithamenke.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s