Erlesenes, Erlogenes, Erlebtes

Nachdenken übers Texten, Erzählen, Heiraten … Leben

Montagmorgen #128: Der elektronische Kalender

4 Kommentare

Geschafft! Ich habe für 2021 kein Terminbuch gekauft und alle bis jetzt vereinbarten Termine in meinen Outlook-Kalender eingetragen. Nur eins fehlt: Die Synchronisation mit meinem Mobiltelefon. Alle Tipps, die Kalenderdaten auf beiden Geräten zu synchronisieren oder wenigstens die Outlook-Daten in eine sichere Cloud zu speichern, wo mein Handy sie bei Bedarf abholen kann, haben sich als – für mich! – undurchführbar erwiesen. Sicher wird es mir gelingen, auch ohne diese Hilfe Termine zu vereinbaren und einzuhalten. Aber wenn DU eine Idee hast, wie ich doch noch zu einer Compi-Handy-Verbindung kommen kann, lass es mich bitte wissen. Schon jetzt ganz herzlichen Dank und eine tolle Woche!

Autor: Roswitha Menke

Roswitha ist im richtigen Leben Texterin, Erzählerin, Trau-Frau. Wenn du auf der Suche nach deinen wirkungsvollen Geschichten oder den guten Geschichten in deinem Unternehmen bist, bist du bei ihr richtig. Auch wenn du für deine Konferenz oder dein Fest jemanden suchst, der ungewöhnliche Geschichten mitreißend erzählt, ist sie die Richtige. Und wenn du heiraten willst, und eine Rednerin für die Zeremonie suchst, die eure Geschichte unvergesslich macht, dann sowieso. Mehr über ihr Angebot findest du auf www.roswithamenke.de.

4 Kommentare zu “Montagmorgen #128: Der elektronische Kalender

  1. «Meine» geliebte Roswitha
    So hilflos hab’ ich Dich noch nie gesehen. Und ich weiss auch nicht, ob ich Dir wirklich helfen kann. Meine Situation ist die: Auf meinem Hauptrechner im Büro in Bonstetten läuft Office 365 mit Outlook und Microsoft Exchange (das dürfte wohl der Knackpunkt bei Dir sein), sämtliche Daten (Office-Dateien, Termine, Mails, Notizen (One-Note) etc. werden auf mein Notebook – momentan in Davos Wiesen – sowie auf meine beiden Mobiltelefone synchronisiert.
    Ich gestehe freiwillig, dass ich das alle nicht selber eingerichtet habe, sondern «mein» genialer ICT-Berater Guido Wild. Es funktioniert – meist – problemlos. Wenn nicht, dann geht Guido auf meinen Rechner per Fernwartung und richtet das.
    Auf den Telefonini ist Outlook eingerichtet und «ein» Google Kalender, damit ich Mails und Termine separat nutzen kann. (Ich bin zu faul, um jedes Mal im Outlook auf «Kalender» zu wechseln.
    Ich nehme an, Du weisst, wie man im Desktop-Outlook sowohl Kalender als auch Mail und Kontakte offen haben kann. (Rechte Maustaste auf das entsprechende Symbol und «in neuem Fenster öffnen».)
    Ich schätze diese ganze Einrichtung sehr, sie erleichtert mein Leben. Du weisst ja, im Alter wird man vergesslich … Das grösste Problem ist jedoch, dass ich nicht vergesse, jeden Tag die anstehenden Termine, Aufgaben und Notizen abzurufen.
    Ich wünsche Dir viel Geduld und natürlich Glück beim Einrichten.
    Ich liebe Dich! Herzliche Grüsse aus dem sonnig-kalten Wiesen (minus 20 Grad!) franz

    franz wassmer • Organisationsentwicklung
    Rütistrasse 34 • CH-8906 Bonstetten
    +41 (0)79 40 80 180
    +41 (0)44 761 55 33
    fw@franzwassmer.ch
    http://www.franzwassmer.ch

    Gefällt mir

    • Lieber Franz, interessant, dass du mich hier als „hilflos“ erlebst. Wenn ich wirklich hilflos bin, mache ich sicher kein Video daraus, sondern rufe jemanden an :). Mein Synchronisationsproblem ist noch nicht gelöst, aber ich habe neue Ansätze und Ideen … jetzt muss ich das nur noch umsetzen. Außerdem stört es mich gerade nicht sonderlich. Irgendwann werde ich wohl mal MS Office 365 installieren müssen, dann liegen meine Daten in der Cloud und wer weiß, wer dann noch alles darauf zugreift ;).
      Herzliche Grüße in die Höhe und die Kälte, r

      Gefällt mir

  2. Wer mit dem Android-Smartphone seinen Outlook-Kalender synchronisieren will, kann die Anwendung Outlook USB-Sync nutzen. Mit Bordmitteln kann Android leider keine Synchronisierung mit Outlook vornehmen.
    https://www.computerwoche.de/a/android-praxis-kalender-richtig-synchronisieren,2552370,4

    Letztlich heißt das, dass du PC und Smartphone per USB verbinden musst, um die Daten zu synchronisieren. Alternativ kannst du Outlook auch mit deinem Google Konto synchronisieren und damit mit deinem Google Kalender.

    Oder dein Kalender geht in eine Wolke

    Gefällt mir

    • Das klingt doch gar nicht so blöd. Beim regelmäßigen Datensichern gleich den Kalender zu synchronisieren, müsste sich machen lassen. Die Goooogelei habe ich nämlich nicht auf die Reihe gekriegt 😦
      Herzlichen Dank erstmal!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s