Erlesenes, Erlogenes, Erlebtes

Nachdenken übers Texten, Erzählen, Heiraten … Leben


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #95: Entscheiden

Am Freitag startet CoWorkLand Wentorf auf dem Casinopark in Wentorf bei Hamburg. Ich bin ganz schön nervös, denn es gibt noch viel zu tun und viel zu entscheiden.

Das Team von Wentorf gestalten! e.V. hat „lange vor meiner Zeit“ entschieden, nach den Prinzipien zu arbeiten, die Frederic Laloux in seinem Buch „Reinventing Organizations“ beschreibt.

Ein wichtiger Aspekt ist, wie in den neuen Organisationen Entscheidungen getroffen werden: Jeder kann entscheiden, alles. Doch nur, wenn er/sie vorher den sog. Advice-Process durchläuft, d.h. mit allen spricht, die von der zu treffenden Entscheidung betroffen sind. Werden Entscheidungen dadurch schneller? Werden sie besser? Wer gehört eigentlich zu den Beratern, wie finde ich heraus, wer betroffen ist, wen ich anhören muss? Und: Sind diese Menschen nur in der eigenen Organisation, oder auch außerhalb?

Bei der Arbeit mit dem CoWorkLand merke ich, dass ich anders an Entscheidungen herangehe, dass ich mehr darüber nachdenke, wer mit meiner Entscheidung leben muss. Ob ich deswegen andere Entscheidungen treffe, kann ich natürlich nicht sagen.

Du kannst es für dich ausprobieren. Mehr über CoWorkLand Wentorf findest du übrigens hier: www.wentorf-gestalten.de/coworkland

Und mehr über Frederic Laloux und sein Buch: https://www.reinventingorganizations.com/


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #94: Lernen

In letzter Zeit erwische ich mich des Öfteren dabei, dass ich von Dingen erzähle, die ich kann. Und manchmal frage ich mich, wann ich das, von dem ich gerade erzähle, eigentlich gelernt habe.

Timothy Gallway, den du vielleicht als Autor der „Inner Game“-Bücher kennst, schreibt in seinem Buch „INNER GAME COACHING: Warum Erfahrungen der beste Lehrmeister sind„, dass wir unsere Arbeit nur dann interessant finden, wenn wir dabei etwas lernen. Ich führe, seit ich das weiß, eine Art Lerntagebuch, und staune beim Blättern oft, wann ich was gelernt, erfahren oder wieder erinnert habe.

Am kommenden Donnerstag (21. Mai – Himmelfahrt) kannst du etwas lernen: Hör zu, wenn ich die chinesische Version des „Teufels mit den drei goldenen Haaren“ erzähle – gar nicht teuflisch, sondern eine Himmelfahrt. Das Ganze live online im Rahmen der Geschichten-Mittagspausen im Café The Vintage in Reinbek. Fünf Mittagspausen bekommst du schon für 27 Euro. Melde dich einfach per E-Mail bei mir an, dann bekommst du deine Rechnung und natürlich jede Woche den Zoom-Link zur Geschichten-Mittagspause.


2 Kommentare

Montagmorgen #93: Versprechen an dich selbst

Vor 13 Tagen habe ich mir Joggingschuhe gekauft, vor 12 Tagen bin ich nach rund 17 Jahren wieder Joggen gewesen. Vor 10, vor 8, vor 6, vor 4, vor 2 Tagen auch, Muskelkater und Rückenschmerzen inklusive.

Weil ich aber sicher bin, dass das Laufen mir guttut, habe ich mir versprochen, die harte Zeit durchzustehen im sicheren Gefühl, dass „es“ irgendwann von allein läuft. Ob ich es schaffe?

Wie gehst du mit Versprechen um, die du dir selbst gibst? Welche Tricks hast du, auch schwierige Versprechen zu halten? Lass es mich wissen!

Und wenn du am Donnerstag die Geldgeschichte in Reinbek hören möchtest, kannst du dich noch immer zum Geschichtenpaket anmelden. Schau hier. Ich freue mich auf dich!


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #92: Wie geht es dir?

Welche Geschichten wollen wir diese Woche, nächste Woche, nächsten Monat, in einem, fünf, zehn, zwanzig Jahren erzählen? … Eine Antwort gibt es schon am kommenden Donnerstag. Andere Antworten suche ich noch und freue mich sehr, wenn du dabei hilfst.


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #91: Leben mit ALI

Mit Ali leben? Warum das denn? Der nette Wentorfer Pastor Frank Puckelwald hat es mir letzte Woche erklärt und ich erzähle es dir hier weiter.

Den Ausschnitt aus dem Vortrag von Vera F. Birkenbihl, den ich im Video erwähne, findest du hier: https://www.youtube.com/watch?v=LtPZ3gKAZs0.

Und das Projekt, über das ich mit ihm geplaudert habe, findest du da: https://wentorf-gestalten.de/


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #90: 12 Uhr in Reinbek

Ab Donnerstag, 7. Mai verschönern Andrea Pankow vom Café The Vintage in Reinbek und ich deine Mittagspause. Jeden Donnerstag um 12 Uhr mittags „gehe ich live“ im Vintage: Ich erzähle eine Geschichte, rezitiere ein Gedicht oder lese etwas vor – immer inspiriert von den schönen, leckeren Dingen, die Andrea in ihrem Laden verkauft.

Für 27 Euro erhältst du dein Live-Mittagspausenpaket, d. h. ich schicke dir an fünf aufeinanderfolgenden Wochen die Zugangsdaten zum Erzählraum, du loggst dich ein und bist dabei. Schreib ein E-Mail an Roswitha (r.menke@roswithamenke.de) und sei dabei. Wir freuen uns!


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #89: Statistiken?

Eigentlich komme ich mit der behördlich verordneten Einsamkeit ziemlich gut klar. Trotzdem gucke ich abends die Nachrichten im Fernsehen … und verzweifle an den Zahlen.

Hier die versprochenen Links:

Zur „Unstatistik des Monats“: http://www.rwi-essen.de/unstatistik/

Die Neuübersetzung von „Brave New World“, in der es keine „I-Frauen“ gibt: https://www.buecherwurm.de/shop/article/25016715/aldous_huxley_schoene_neue_welt.html

Der Myers-Briggs-Persönlichkeitsindikator: https://eu.themyersbriggs.com/de-DE/tools/MBTI/MBTI-personality-Types

Eine wunderbare Beschäftigung ist übrigens das Lernen. Wie wäre es – Achtung! Werbung! – mit einem Webinar, das dich fit macht für die Zeit mit und nach COVID-19? Schau mal rein: www.roswithamenke.de/trainerin