Erlesenes, Erlogenes, Erlebtes

Nachdenken übers Texten, Erzählen, Heiraten … Leben


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #157: Feiern!

Drei Jahre Montagmorgengeschichte, 25 Jahre selbstständig – ich wusste gar nicht, dass ich dieses Jahr so viel zu feiern habe. Dass es so weit gekommen ist, habe ich ganz vielen Menschen zu verdanken: Dir, weil du jetzt zuguckst, Monika Müller und Lena Kronenbürger, die quasi die Hebammen des Jubelprojekts sind, Ellen Gürtler als Hebamme für die Montagmorgengeschichten, meinen Kundinnen und Kunden, die mich immer wieder zu tollen Projekten mitnehmen. DANKE!


Alle Jubiläumsgespräche findest du übrigens auf www.roswithamenke.de/25-jahre.


Hinterlasse einen Kommentar

Mein Vierteljahrhundert

Elf von zwölf Interviews mit fantastischen Kundinnen und Kunden sind online. Gerade frisch: Das Gespräch mit Andreas Fischer, dem CEO der Schwab Feller AG. Die Frage ist ja, was Uhren und Texte gemein haben. Die Antwort liegt auf der Hand: Präzision. Wenn ein Zeitmesser die falsche Zeit anzeigt, ist das nicht sonderlich sinnvoll. Wenn ein Text Leserinnen und Leser auf die falsche Fährte führt auch.