Erlesenes, Erlogenes, Erlebtes

Nachdenken übers Texten, Erzählen, Heiraten … Leben


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #138: Es funktioniert

Bei jedem neuen Auftrag bin ich aufs Neue ein bisschen oder gar sehr nervös – auch nach einem Vierteljahrhundert Selbstständigkeit. Diese Nervosität steigert sich noch, wenn ich nur eine Chance habe – bei Live-Auftritten und Traureden. Letzten Samstag hatte ich das Gefühl, alles komme zusammen: Es war die erste Hochzeit dieses Jahres, und die Gesellschaft bestand nur aus Brautpaar, Trauzeugen und mir. Ich war obernervös.

Und ich habe wieder einmal gelernt: Es ist super anstrengend, die eigene Komfortzone zu verlassen. Und es lohnt sich jedes Mal!