Erlesenes, Erlogenes, Erlebtes

Nachdenken übers Texten, Erzählen, Heiraten … Leben


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #88: Roswithas Workshops

Als vor gut zwei Wochen Kolleginnen und Kollegen anfingen, ihre Geschichten und Lieder zu posten, damit alle, die jetzt zu Hause hocken, ein bisschen Ablenkung haben, fühlte ich mich ziemlich eingetrocknet. Zum Erzählen hatte ich überhaupt keine Lust. Doch dann kamen Ideen an ganz anderer Stelle. Jetzt zeigt meine Webseite sich im neuen Kleid, und es gibt drei neue Angebote. Falls du Lust zum Lernen hast, dann komm doch zu einem der virtuellen Workshops:

18.4., 9-16.30 Uhr: Wort für Wort https://www.roswithamenke.de/trainerin/wort-für-wort/
25.4., 9-16.30 Uhr: Präsent präsentieren
29.4., 9-16.30 Uhr: Storytelling

Die im Video versprochenen Ablenkungen findest du hier:
Frau Wolles Märchenmonat: https://www.frauwolle.at/content/?Maerchen-Monat
Alexandra Kampmeiers Kinderkanal: https://www.das-leben-steckt-voller-geschichten.de/
Geschichten der Kolleg*innen aus dem Erzählerverband: https://soundcloud.com/erzaehlerverband
Ines Honsels wunderschöne Stimme: https://soundcloud.com/user-937355495/zimmermusik-3-famous-blue-raincoat?fbclid=IwAR0aS2Xmu2S_or1yRQvGTkv0gDhwLnxCKLk_KeG8_eMtPfX8J3QWQAzFqz4


2 Kommentare

Montagmorgen #84: Wo ist die Werkzeugkiste?

Wenn ich ein Bild auf- oder umhängen will, weiß ich genau, dass ich Zange, Hammer, Zollstock, Bleistift, einen Nagel (eher doppelt so viele, wie das Bild Aufhängpunkte hat), vielleicht sogar die Wasserwaage brauche. Und ich weiß, wo ich diese Sachen in meiner Wohnung finde.

Wenn ich andere Werkzeuge brauche – etwa, um mich zu erinnern, um mich zu konzentrieren, um zu schreiben, um zu erfinden, um Gefühle zu erkennen, um mit anderen Menschen umzugehen – dann erinnere ich mich leider nur selten daran, dass ich a) diese Werkzeuge überhaupt besitze und b) wo sie sind.

In dieser Woche möchte ich mal aufräumen …

Wie muss eine Zeremonienleiterin sein??


2 Kommentare

Montagmorgen #79: Kreativitätstechnik

Ganz viele Ideen in ganz kurzer Zeit? – Die ABC-Listen-Technik von Vera F. Birkenbihl macht´s möglich. Wie toll das mit einer ganzen Gruppe funktioniert, erzähle ich heute. Das Beitragsbild zeigt unser Ergebnis.

Die erwähnten Links:


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #56: Deutschland und die Schweiz – die Finanzämter

Immer wieder fragen mich Leute nach den Unterschieden zwischen Deutschland und der Schweiz. Am Wochenende ist mir in Gesprächen ein wichtiger Unterschied aufgefallen: Das Verhalten der Finanzämter in den beiden Ländern. Wäre das vor drei Jahren das einzige Kriterium gewesen, würde ich wohl jetzt noch in der Schweiz leben. Aber hör‘ selbst:


2 Kommentare

Montagmorgen #43: Kreativität

Letzte Woche ist mir Elizabeth Gilbert, die Autorin von „Eat, Pray, Love“ quasi in Buchform begegnet. Ihre Gedanken über Kreativität haben mich zum Weiterdenken inspiriert.

Wenn du interessante Interviews, u.a. mit Liz Gilbert sehen willst, schau mal hier: https://www.creativelive.com/30-days-of-genius/seth-godin?utm_source=creativeLIVE&utm_medium=email&utm_campaign=30DogEmail2

Mein herzliches Dankeschön gilt heute neben Liz Gilbert Juliane Penner, die mir das Buch empfohlen hat, und Melina Garibyan.


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgengeschichte. Die dreiunddreißigste.

Schreiben – das war lange Jahre MEIN Thema. Vor zwanzig Jahren habe ich den ersten Schreibkurs für andere gegeben. Irgendwann hat das Erzählen das Schreiben überholt. Das Schreiben ist in den Hintergrund getreten – zumindest das private. Aber jetzt … hör selbst:

Meine Termine, also Erzählauftritte, Traureden, Kurse, findest du übrigens auf meiner Webseite unter „Termine“.