Erlesenes, Erlogenes, Erlebtes

Nachdenken übers Texten, Erzählen, Heiraten … Leben


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #162: 42 und mehr

Am vergangenen Freitag habe ich das Indiecon-Festival im Oberhafen in Hamburg besucht. Die Idee dazu kam von @Lena Kronenbürger, die so wunderbar die Jubiläumsinterviews auf meiner Webseite moderiert hat. Sie hat dort ausgestellt – und zwar ihr Magazin 42. Warum diese anderthalb Stunden für mich eine kleine Offenbarung waren, erzähle ich dir hier.


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #157: Feiern!

Drei Jahre Montagmorgengeschichte, 25 Jahre selbstständig – ich wusste gar nicht, dass ich dieses Jahr so viel zu feiern habe. Dass es so weit gekommen ist, habe ich ganz vielen Menschen zu verdanken: Dir, weil du jetzt zuguckst, Monika Müller und Lena Kronenbürger, die quasi die Hebammen des Jubelprojekts sind, Ellen Gürtler als Hebamme für die Montagmorgengeschichten, meinen Kundinnen und Kunden, die mich immer wieder zu tollen Projekten mitnehmen. DANKE!


Alle Jubiläumsgespräche findest du übrigens auf www.roswithamenke.de/25-jahre.


Hinterlasse einen Kommentar

Mein Vierteljahrhundert

Elf von zwölf Interviews mit fantastischen Kundinnen und Kunden sind online. Gerade frisch: Das Gespräch mit Andreas Fischer, dem CEO der Schwab Feller AG. Die Frage ist ja, was Uhren und Texte gemein haben. Die Antwort liegt auf der Hand: Präzision. Wenn ein Zeitmesser die falsche Zeit anzeigt, ist das nicht sonderlich sinnvoll. Wenn ein Text Leserinnen und Leser auf die falsche Fährte führt auch.


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #151: Storytelling verändert

Zehn Jahre zurück … und ein aufregendes Projekt: Ich war als Geschichtenerzählerin und Geschichtenhörerin für den Sprachdienst der Schweizerischen Post unterwegs. Wir haben damals eine Menge bewegen können, haben Verständnis geschaffen und Veränderungen möglich gemacht.

Natürlich bist du herzlich eingeladen, noch einmal hier reinzuhören. Genauso schön könnte es sein, zurückzuschauen, an welche Projekte DU dich noch gerne erinnerst.

Eine gute Woche für dich!


Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen #135: Zwischen Hybris und Demut

Vor vier Wochen habe ich an dieser Stelle gefragt, wie ich in diesen Zeiten mein Jubiläum feiern könne – ein Vierteljahrhundert Selbstständigkeit. Jetzt läuft ein Projekt dazu. Im Video erzähle ich dir mehr, den erwähnten Podcast „How I met my money“ findest du hier, das Interview mit Sarah Pfister vom Museum Schloss Münsingen ist hier.