Erlesenes, Erlogenes, Erlebtes

Geschichten übers Schreiben, Erzählen, Heiraten. Und über Geschichten


2 Kommentare

Montagmorgen #65: Groß denken … und handeln

Mach dich auf was gefasst: Heute erzähle ich dir drei Geschichten. Sie passen einfach alle so prima zum Thema, und vielleicht helfen sie auch dir, ins Handeln und Umsetzen zu kommen. Darum geht´s:
  1. Wie die Messe „Wentorf Aktiv“ aus einer Idee entstanden ist und in weniger als sechs Monaten Realität wurde. Guck mal hier: http://www.wiw-Wentorf.de/Messe
  2. Warum ich dank meines groß denkenden Bruders auf dieser Messe einen „richtigen“ Stand habe und kein Möbelsammelsurium aus meiner Wohnung. Wenn du auch so einen klugen, kreativen Berater suchst, schau doch mal hier vorbei: www.wvs.de
  3. Wie ich durch ein Buch verstanden habe, was „Erzähler ohne Grenzen“ mit Märchen bewirken: https://www.erzaehlverlag.de/2019/10/14/schlüsselgeschichten-von-erzähler-ohne-grenzen/. Falls du noch ein kluges, inspirierendes Weihnachtsgeschenk suchst, wirst du hier fündig.


Hinterlasse einen Kommentar

Der Appetithappen. Eine Weihnachtsgeschichte im Januar.

Bei der Adventsfeier bei Mrs. Sporty in Lohbrügge habe ich diese Geschichte erzählt, und anderswo auch schon. Wenn dir das gefällt und du andere Geschichten – solche von starken Frauen und Mädchen nämlich – hören möchtest und gerade in Hamburg, um Hamburg, um Hamburg herum bist, dann komm doch vorbei: Am Donnerstag, 17. Januar um 19.30 Uhr, Lohbrügger Straße 28. Eintritt für Mrs.-Sporty-Mitglieder 7 Euro, für Nicht-Mitglieder 10 Euro. Ich freu mich auf dich.